Die deutsche 400-Meter-Läuferin Ruth Sophia Spelmeyer

Ruth Sophia Spelmeyer

Sportart: Leichtathletik
Disziplinen: 400 m , 4 x 400 m
Land: Deutschland Flagge Deutschland

Steckbrief

geb. am: 19.09.1990
in Göttingen
Größe: 173 cm
Gewicht: 60 kg
Verein: VfL Oldenburg
Trainer: Edgar Eisenkolb
Beruf: Studentin (Psychologie)

Sportliche Eckdaten

Persönliche Bestleistung:
51,43 Sek. (2017)
Größte Erfolge
Europameisterschaften:
5. Platz 2016 (4x400 m)
6. Platz 2014 (4x400 m)

Deutsche Meisterschaften:
Gold 2017
Gold 2016
Gold 2015
Silber 2014
Silber 2013

U20-EM:
Gold 2009 (4x100 m)

Jugend-DM:
Gold 2009 (200 m)
Gold 2008 (200 m)


Ruth Sophia Spelmeyer ist die aktuell schnellste Deutsche über die Stadionrunde, holte zuletzt dreimal in Folge DM-Gold. Dabei feierte die Oldenburgerin ihre ersten Erfolge vor allem über 200 m. Trainer Edgar Eisenkolb, der die Läuferin seit 2010 betreut, regte den Disziplinwechsel an. Spelmeyer war davon allerdings zunächst nicht so recht begeistert. "Ich habe immer abgelehnt und gesagt: bloß nicht", sagte sie "leichtathletik.de".

Bei Olympia in Rio im Halbfinale

Im vergangenen Jahr durchbrach die 26-Jährige erstmals die international respektable 52-Sekunden-Schallmauer. 51,92 Sekunden in Regensburg bedeuteten zudem die Olympia-Norm. "Das ist einfach bombastisch. Das ist das, wovon ich seit Jahren träume, worauf ich seit Jahren hinarbeite. Das ist einfach ein Meilenstein meiner sportlichen Laufbahn", jubelte die EM-Staffel-Fünfte von Amsterdam.

Ihre erste Einzelteilnahme bei einer WM verpasste die Halbfinalistin von Rio um ein Haar: Im Vorlauf der DM in Erfurt fehlten ihr bei 51,72 Sekunden nur zwei Hundertstel zur Norm. Der DLV nominierte sie dennoch für das Einzelrennen und die Staffel in London.

Musste wegen einer Stressreaktion des Schambeins auf die Hallensaison verzichten, begann Anfang März wieder mit dem Lauftraining

 

Dieses Thema im Programm:

Sportschau live, 09.07.2016, 20.15 Uhr

Stand: 24.07.17 18:26 Uhr

Termine und Teilnehmer

400 m
Datum Zeit Runde
06.07. 13:10 Uhr Vorläufe, 1. Vorlauf
06.07. 13:16 Uhr Vorläufe, 2. Vorlauf
06.07. 13:22 Uhr Vorläufe, 3. Vorlauf
07.07. 17:35 Uhr 1. Halbfinale
07.07. 17:42 Uhr 2. Halbfinale
07.07. 17:49 Uhr 3. Halbfinale
08.07. 20:25 Uhr Finale
4 x 400 m
Datum Zeit Runde
09.07. 13:55 Uhr Vorläufe, 1. Vorlauf
09.07. 14:05 Uhr Vorläufe, 2. Vorlauf
10.07. 18:40 Uhr Finale